Navigationspfad

Ein ganzes Herz, ein halber Kopf Katharina Schenk lädt Altenburger zum Ratespiel ein

Allgemein

Seit knapp vier Wochen hängen die Plakate der SPD-Oberbürgermeisterkandidatin Katharina Schenk im Stadtbild und bieten ob des halben Portrait-Fotos viel Gesprächsstoff. Dazu erklärt die Kandidatin:

„Lange haben wir überlegt, wie man mit weniger Plakaten auskommen kann. 

Durch das halbe Motiv ist es gelungen, mit wenigen Plakaten viele Menschen auf die anstehende Wahl und mich als Kandidatin aufmerksam zu machen. Das ist schön, denn das war das Ziel. Man überzeugt ja letztlich niemanden mit einem Bild, sondern mit den richtigen Schwerpunkten und der Persönlichkeit, die hinter einer Kampagne steht. Immer wieder wurde ich im Rahmen meiner Wahlkampfaktionen auf das Plakat angesprochen. Zum Endspurt möchten ich daher nun alle einladen, sich am Ratespiel zu beteiligen: Wie viel Prozent Katharina Schenk sind auf meinem Plakat zu sehen?“

 

Unter allen richtigen Einsendungen wird ein Spezialitäten-Korb „Leipzig-Altenburg“ verlost. „Ich habe mich für diesen Preis entschieden, denn Altenburg in der Metropolregion zu stärken, soll gerade auch durch meine gute Verbindung nach Leipzig gelingen. Ich drücke allen Teilnehmenden die Daumen.“

 

 

Einsendungen sind möglich per Post oder E-Mail:

Mail: kontakt@katharinaschenk.de; Betreff: Ganzes Herz, halber Kopf

Post: SPD Altenburg, Katharina Schenk, Moritzstr. 5, 04600 Altenburg

Einsendeschluss ist der 11. April 2018. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird am 12.04. benachrichtigt.

 

Homepage SPD Altenburger Land

 

SPD Altenburger Land

Kreisverband SPD Altenburger Land

 

Die Jusos

 

Mehr Demokratie!

 

Counter

Besucher:2416763
Heute:35
Online:1
 

Facebook

 

Wikipedia